Beihilfe Niedersachsen

Bemessungssätze

  • Beihilfeberechtigte 50 %
  • Beihilfeberechtigete mit mehr als einem Kind 70 %
  • Versorgungsempfänger 70 %
  • Kinder 80 %

Ambulante Behandlung

  • Ärztliche Behandlung bis Höchstsatz GOÄ
  • Heilpraktiker Mindestsatz GebüH und max. Regelhöchstsatz GOÄ
  • Verordnungsfähige Medikamente bis GKV-Festbeträge
  • Fahrtkostenbeförderung
  • Hilfsmittel gemäß Beihilfekatalog/-höchstsätze
  • Keine Beihilfe bei Sehhilfen für Erwachsene
  • Rehabilitationsmaßnahmen alle 4 Jahre max. 21 Tage (ohne An-/Abreise)
  • Heilkuren nur im Aktiven Dienst, Unterkunft bis 16 EUR

Zahnbehandlung

  • Zahnärztliche Behandlung bis Höchstsatz GOZ
  • Kieferorthopädie bei Beginn vor dem 18. Lebensjahr
  • Keine Beihilfe für große Brücken und in der Anwärterzeit
  • M+L zu 40 % anerkannt
  • Edelmetall, Keramik zu 40 % anerkannt
  • Max. 4 Implantate je Kiefer

Krankenhausbehandlung

  • Regelleistungen
  • Keine Wahlleistungen
Facebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.